Neuer Pferdemarkt in Hamburg’s St. Pauli district
Sauerberg Garage  I Eisdiele Beizini  I   Hotel Pacific  I  Studio Cuborosa

Die Ausstellungsräume, wo die Velada Remix 2014 in Hamburg stattfinden wird, werden die gleichen sein, diebereits im vergangenen Jahr für dieses Ereignis genutzt wurden.

Es sind einzigartige Räume in einer Gegend, die bis heute ihren eigenen Charakter bewahrt hat und Teil der Hamburger Geschichte ist. Mit einer Mischung aus Vergangenheit und Hafengeruch, treffen hier verschiedene Nationalitäten bunt aufeinander. Quasi ein Spiegelbild der Kulturen unserer Welt.

Ausgangspunkt der Velada Remix ist der "Neuer Pferdemarkt". Dieser lebendige Platz im Hamburger Stadtteil St. Pauli, wurde im 19.Jahrhundert als Pferdemarkt genutzt.

In unmittelbarer Nachbarschaft siedelten sich sogenannte "Kommissionäre" an: Tierärzte, Kutschenhersteller und später Autowerkstätten und Autohändler.

Noch heute sind hier die historischen Grenzsteine, die die Grenze zwischen Altona und Hamburg bis 1938 markierten, zu finden.

 

Als Ausstellungsräume dienen:

Garagen SauerbergDie Garagen Sauerberg, wurden früher als Werkstätten, Garagen und Tankstelle genutzt. Eröffnet wurden sie im Jahre 1926 "Beim Grünen Jäger" 11/13.

Heutzutage erinnert das zweistöckige Gebäude mit seinen alten, farbigen Garagentoren an die bunten Häuser von Santa Lucia. An Wänden und Böden lassen sich die Spuren des täglichen Betriebs erkennen. Wie im Hotel geht der laufende Betrieb in den Garagen weiter. Die Autos fahren ein und aus, auch wenn wir den Raum für die Kunst schließen. 
In dem Gebäude befindet sich die Eisdiele Beizini, die ebenfalls als Ausstellungraum genutzt wird und die Künstler und Gäste mit leckersten Eisvariationen versorgt. www.beizini.de

hotelkl

Das Hotel Pacific, erbaut in den 60-er Jahren diente alsUnterkunft vieler Musiker des Star-Club, beispielsweise für die Beatles 1963. Es hat den diskreten Charme vergangener Zeiten erhalten. Die Künstler übernachten in den Zimmern,die sie gleichzeitig als Ausstellungsräume nutzen.

Das Hotel unterstützt die Idee vom Projekt Velada Remix, für Kunstaustellungen ungewöhnliche Räume ,so zu verwandeln, dass sie ideale Räume für die Kunst und der Kommunikation werden.

 

cubarosaklDie Werkstatt Cuborosa von Clemencia Labin, war der Raum, wo die Idee entstand die Velada Remix in dieser Gegend stattfinden zu lassen.

Es dient als Treffpunkt und Kunstlager in der Aufbauphase und als Ausstellungsraum während des Velada Remix Ereignis. Ein offener, klarer Raum mit zwei Ebenen welcher eine Vielzahl unterschiedlicher Ausstellungskonzepte, sowohl in malerischer wie auch skulpturaler Hinsicht ermöglicht.