cleo„Ich war begeistert von der Farbigkeit der kolonialen Häuser, der hohen Decken, der Fenster, der Türen ... Blau mit Fuchsia, Grün mit Zitronengelb, Aqua mit Schokoladenbraun, Pink mit Dunkelorange... meine Augen flimmerten vor lauter Farbe." Clemencia Labin

2000 initiierte Clemencia Labin in ihrer Heimatstadt Maracaibo das Ausstellungsprojekt „Velada Santa Lucía", das sich über 13 Jahre zu einem über die Grenzen Venezuelas hinaus bekannten Kunstfestival entwickelte. 2011 repräsentierte Clemencia Labin mit diesem Projekt Venezuela auf der 54. Biennale von Venedig. Mit dem „Gran Finale 2013" beendete sie das Projekt.

Die „Velada Remix", die zum ersten Mal 2012 und ein weiteres Mal in 2013 mit Hilfe der Kulturstiftung und der Art Week Hamburg veranstaltet wurde, ist das nur leicht geänderte Spiegelbild der Velada Santa Lucía. Bei letzterer wurden fünf bis sechs Hamburger Künstlerkuratoren mit einem Koffer voller Kunst weiterer Künstler nach Maracaibo eingeladen, die dort mit venezolanischen Künstlern in den Häusern der Altstadt gemeinsam ausgestellt haben. Bei der Remix sind es venezolanische Künstlerkuratoren, die mit einem Koffer voller Kunst nach Hamburg gekommen sind und zusammen mit deutschen Künstlern ausgestellt haben.
 Eine andere Stadt, eine andere Gastgeberkultur, aber das Prinzip des Austausches, der künstlerischen Überraschung und der Herzlichkeit bleibt gleich. Wegen der politische Lage Venezuela, kann die Velada dort nicht statt finden, ein Grund die Tradition in Hamburg weiter zu führen.

 

Ziele der Velada Remix:

1) Künstler mit Sitz vornehmlich in Venezuela / Lateinamerika und Deutschland / Europa sollen für den Ausstellungszeitraum und über den Ausstellungszeitraum hinaus miteinander in Austausch treten und sich vernetzen.

2) Den teilnehmenden Künstlern soll exquisite Ausstellungsfläche mit interessierten Besuchern in Hamburg zur Verfügung gestellt werden. -Venezolanischen Künstlern wird ein Zugang zur europäischen Kunstszene ermöglicht werden.

3) In Anlehnung an die Velada Santa Lucia, Maracaibo, spielen auch in Hamburg die Ausstellungsräumlichkeiten eine hervorgehobene Rolle.

Als Kurator bewerben / Fakten pdf >>>


VELADA REMIX 2013