Hamburg
choiahoi@gmail.com
Work
  • tagebuchzeichnung-nr62931352014
  • tagebuchzeichnung-nr6415212015
About

Kyung-hwa Choi-ahoi ist eine koreanische Künstlerin, die seit 1994 in Hamburg lebt und arbeitet. Ihr Medium ist die Zeichnung und das geschriebene Wort.

„Sie registriert Alltägliches, aber in Konstellationen, die uns verwirren und ratlos machen. In ihren Zeichnungen wirkt das Vertraute rätselhaft, vertrackt und bestürzend. Winzige Menschen stehen vor riesigen Früchten; aus einem Wasserhahn rinnt Farbe: Dinge, die jemand in der Hand hält, werden durch Striche dargestellt, die gleichzeitig den Raum festlegen. Die Irritation wird dabei durch einfache Kunstgriffe wie die Vervielfältigkeit von Figuren in unterschiedlicher Größe und Richtungen, die Durchkreuzung der Raumillusion oder durch den abrupten Wechsel von Nähe und Ferne erzeugt; und doch stellt sich nachhaltig der Eindruck einer überbordenden, unerschöpflichen Vielfalt ein.

Den Eigensinn, der sich in den Zeichnungen behauptet, das, was sie so faszinierend macht, generiert der Blick der Fremden, deren Sehweisen in einer anderen kulturellen Welt geprägt wurden, und aus der Art, zu zeichnen, die dieser Sehweise entspricht.“ Fritz W. Kramer